ADHS Training

für Kinder und Jugendliche mit Aufmerksamkeits- und/oder Hyperaktivitätsstörung

ADS / ADHS

Was wird im ADHS Training gemacht?
  • Aufbau sozialer und emotionaler Kompetenzen
  • Abbau von resignativem oder aggressivem Verhalten
  • Gefühle besser kontrollieren lernen
  • (Soziale) Regeln erarbeiten
  • Alternative Verhaltensweisen einüben, um Gelerntes in den Alltag zu übertragen
  • Vermittlung von Strategien, die zu mehr Freude an der Schule verhelfen sollen
  • Förderung der Lernmotivation, der Konzentration und des Zeitmanagements
Ziele des ADHS Trainings:
  • Selbstregulationsfähigkeit und Problemlösestrategien verbessern
  • Aufmerksamkeitsspanne erhöhen
  • Impulsives Verhalten und Gefühle (wie z.B. Wut) besser kontrollieren lernen
Setting:
Wo wird das ADHS Training angeboten:

In der Praxis in Wien Döbling und in der Praxis in Wien Atzgersdorf (Kompetenzzentrum für ADHS und Legasthenie).